Buchtipps

Pflicht, Kür und Leidenschaft jeder BuchhändlerIn ist das Finden, Lesen und Empfehlen von Büchern, die uns begeistern und unterhalten, die uns an Grenzen führen und Fenster zu anderen Welten öffnen, die unseren Horizont erweitern, uns dabei helfen die Welt besser zu verstehen, die uns "nachlaufen", die uns verändern, die uns sprachlich und inhaltlich beeindrucken, die wir gerne und unbedingt mit Anderen teilen möchten.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen meine Fundstücke dieser Art vorstellen. Es werden Bücher aus allen möglichen Genres dabei sein. Gelegentlich auch Hörbücher, Musik-CDs und Filme.
                                                                

                                         Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung, Ihre Franzis Hensch.

 

 

Einst war das Feld genau das: das Feld von Viehbauer Jonas. Doch dann wurde die Brache irgendwann verkauft und zum Friedhof von Paulstädt. Seitdem kommen sie hier alle zu liegen. Die Toten der Stadt. Und wenn es so wäre, dass die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und...
Puh ... was für ein Buch! Kennen Sie das?! Die Geschichte ist wirklich gruselig, sie geht Ihnen so richtig unter die Haut, von Zeit zu Zeit möchten Sie am liebsten in die Tischplatte beißen - UND DOCH KÖNNEN SIE NICHT AUFHÖREN ZU LESEN?!  So ist es mir desletzt nachts mit  "So dunkel der Wald" gegangen. Paps ist das Vatermonster,...
Sie sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen Louise und Ludovic ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel vor Kap Horn reißt ein Sturm ihre Jacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Sie finden Unterschlupf in den...
Was für ein spektakuläres Buch und was für ein Augenschmaus! Was für ein grandioses Bilderbuch über Frida Kahlo! Großformatig, farbenfroh, anrührend. Tauchen Sie ein in die Farben- und Bilderwelt von Frida Kahlo.                       ...
Obwohl Effia und Esi Halbschwestern sind, lernen sie sich nie kennen. Ihre Lebenswege verlaufen von Anfang an getrennt. Im Ghana des 18. Jahrhunderts heiratet Effia, vom Stamme der Fante, einen Engländer, der im Sklavenhandel zu Reichtum und Macht gelangt. Esi, wie ihre Mutter eine Asante, wird dagegen als Sklavin nach Amerika verkauft. Während...
Was geht im Kopf der Kanzlerin vor? Was denkt Angela Merkel während sie stundenlang bei den Bayreuther Festspielen "Tristan und Isolde" lauscht und ihr Mann darauf achtet, dass sie wenigstens während dieser viereinhalb Stunden mal das Smartphone unbeachtet lässt? Was denkt Sie über Seehofer, was hat Sie zu ihrem berühmten "Wir schaffen das!"...
Als Stefan Hertmans erfährt, dass seine zweite Heimat, der Ort Monieux in Frankreich, vor tausend Jahren Schauplatz eines Pogroms durch die Kreuzritter war, begibt er sich auf Spurensuche. Unter den Überlebenden soll eine junge Frau christlicher Herkunft gewesen sein. Diese historisch verbürgte Figur lässt ihn nicht mehr los, er tastet sich...
Ende des 19. Jahrhunderts in dem kleinen belgischen Dorf Woesten, unweit von Ypern. Elisabeth, die Tochter des Schmieds, sehnt sich danach, ihrem Heimatdorf zu entkommen. Sie ist wissbegierig und will mehr vom Leben. Sie heiratet den jungen Arzt Guillaume Duponselle. Doch die Ehe steht unter keinem guten Stern. Als kurz nach der Eheschließung...
Das Dreiländereck ist bis heute gezeichnet von den Kriegen der Jahre 1914-1918 und 1939-1945, auch wenn die Spuren oft erst auf den zweiten Blick sichtbar sind. Dem Land der fließenden Grenzen zwischen Aachen, Lüttich und Maastricht fiel in beiden Weltkriegen eine wichtige und zugleich düstere Rolle zu. Geblieben sind unzählige Unorte auf dem...
Im Winter 1978 steht der junge Javier Torzek mit seiner Mutter Mirabel im Hamburger Hafen. Beide werden mit einem alten Frachter nach Venezuela fahren. Zurück in ein Land, das Mirabel vor zwanzig Jahren verlassen hat, um in Deutschland einen wichtigen Punkt des Familienplans zu erfüllen - einen wohlhabenden Mann zu heiraten. Doch stattdessen...

Seiten